Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info(at)hekatron.de

Integral WAN – smarte Vernetzung von Brandmeldeanlagen

Eine neue Dimension der BMA-Vernetzung

Integral WAN ist der Nachfolger der bisherigen SecoNET-Vernetzung. Mit der smarten IP-Vernetzung lassen sich Brandmeldeanlagen mehrerer Standorte und unterschiedlicher Typen und Generationen über IP-Technologie miteinander verbinden. Das System passt sich dabei perfekt den örtlichen Gegebenheiten an, da es beliebig erweitert oder angepasst werden kann. Selbst komplexe Netzwerke über Ortsgrenzen hinweg sind mit Integral WAN kosteneffizient möglich, da Komponenten wie Konverter, Netzgeräte und zusätzliche Verkabelungen entfallen. 

 

  • Verschiedene Übertragungstechnologien (wie z.B.: Ethernet, LWL, RS-485) können über eine Baugruppe direkt an die BMZ angeschlossen werden
  • Verschiedene Vernetzungskonzepte möglich: Ring- oder Baumstruktur. Die Ringstruktur kann doppelt redundant ausgelegt werden
  • Bis zu 32 Hauptzentralen mit 254 Unterzentralen vernetzbar
  • Bis zu 10 km Entfernung der einzelnen BMZ möglich (normativ)
  • Reduziert Aufwände und Kosten deutlich und schafft hohe Investitionssicherheit

 

 

Ansprechpartner finden

Integral WAN punktet mit neuen Funktionen:

  • Eine durchgängige IP-Technologie ermöglicht die Nutzung vorhandener IP-Netzwerke
  • Die Programmierung kann von jeder sich im Integral WAN angeschlossenen Zentrale aus erfolgen
  • Durch neue Verbindungsarten sind auch große Entfernungen normativ abgesichert

 

  • Kundentexte aus den Unterzentralen können automatisch in die Hauptzentralen übertragen werden
  • Aktuell können Hekatron Remote Dienst und Hekatron UMS angebunden werden
  • Die Anbindung von Fremdsystemen an Integral WAN wird ab 2019 möglich sein

Ihr Nutzen mit Hekatron Integral WAN

  • Maximale Flexibilität beim Ausbau und Erweiterung des Brandmeldesystems, da bestehende Anlagen weiter betrieben und mit neuen Anlagen vernetzt werden können
  • Investition in ein zukunftssicheres System: Sämtliche Zentralen und Komponenten sind generationsübergreifend kompatibel
  • Maximale Kostenersparnis durch das Nutzen eigener Netzwerke und die Kombination von alter und neuer Technologie
  • Komfortabler Zugang – die Verwaltung unterschiedlicher Standorte erfolgt zentral an einer Stelle
  • Komfortable Verwaltung:  Information und Programmierung des Integral WAN Systems an einer zentralen Stelle – auch aus der Ferne mit Hekatron Remote
  • Einfacher Ausbau von einer Standortvernetzung (Integral LAN) auf eine standortübergreifende Vernetzung (Integral WAN) durch Nutzung der gleichen Baugruppe – zusätzliche Konverter, Netzgeräte oder Verkabelungen werden nicht benötigt
  • Bestehendes SecoNET kann integriert werden
  • Maximale Flexibilität und Planungssicherheit bei Erweiterungen durch volle Kompatibilität aller Generationen und Anlagen-Typen
  • Geringer Aufwand bei der Installation durch minimalen Komponenteneinsatz (nur eine Baugruppe)
  • Erfüllung aller relevanten Normen
  • Kostengünstiger Ausbau zu einer standortübergreifenden Vernetzung
  • Maximale Flexibilität und Planungssicherheit bei Erweiterungen durch volle Kompatibilität aller Generationen und Anlagen-Typen
  •  Einfache Planung und Kostenschätzung – Zusätzliche Konverter, Netzgeräte oder Verkabelungen werden nicht benötigt
  • Zusätzlicher Steckplatz innerhalb einer Zentrale trotz verbesserter Funktionalität durch intelligente Zusammenführung einzelner Baugruppen
  • Erfüllung aller relevanten Normen

Anwendungsbereiche

Gebäudeerweiterungen

Mit dem neuen Premium-Netzwerk Integral WAN lassen sich bis zu 4.000 Zentralen, auch verschiedener Generationen, miteinander verbinden. Änderungen und Erweiterungen von Gebäuden sind damit jederzeit möglich.

  • Ausbau von Gebäuden
  • Zukauf von Objekten
  • Änderung von Gebäudenutzungen

Großflächige Anlagen 

Integral WAN eignet sich optimal für weitläufige Firmengelände und größere Einrichtungen, die über einen zentralen Leitstand effizient betreut werden können.

  • Campus-Strukturen wie Krankenhäuser oder Universitäten
  • Große Einkaufzentren
  • Ämter, Schulen oder andere öffentliche Gebäude

Verschiedene Standorte

Ein Unternehmen, mehrere Standorte. Integral WAN verbindet Brandmeldeanlagen unabhängig von Ihrer Entfernung. So können komplexe Netzwerke über Distanzen hinweg betrieben werden, ohne die einzelnen Standorte anzufahren.

  • Firmen mit Filial-Struktur wie Supermarkt-Ketten, Banken
  • Große Unternehmen mit mehreren Niederlassungen
  • Unbesetzte Anlagen wie Windkraftwerke

HPlus Dienstleistungen

Seminare

Mit dem Seminar 1.12 Integral WAN erhalten Sie umfangreiches Wissen zu dem neuen Premium-Netzwerk Integral WAN. Informationen zu den Seminarinhalten inklusive Anmeldeformular finden Sie unter Weiterbildung.

Leasing

Möchten Sie Investieren ohne Kapital zu binden? Kein Problem. Mit dem Leasing-Service von Hekatron Brandschutz und dem Kooperationspartner GRENKE können wir Ihren und Ihren Kunden attraktive Leasingmodelle anbieten. Weitere Informationen zu unserem Leasing-Angebot finden Sie unter Leasing.

Technische Details

Weitere Produktdetails und technische Informationen finden Sie in unserem Login-Bereich Mein Hekatron.  

Zurück