Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info@hekatron.de

Brandschutz für Zelte

Spezielle Alarmierung für spezielle Bauten

Zelte zählen zu den fliegenden Bauten. Auch hier müssen die geltenden Brandschutzvorschriften eingehalten werden. Der Brandschutz wird durch die Umgebungsbedingungen erschwert.

Besondere Herausforderungen und Umgebungsbedingungen

  • Erschwerte Montagebedingungen
  • Hohe Luftfeuchte als Risiko
  • Temperaturbereich
  • Erhöhte Staubbelastung
  • Hoher Lärmpegel innerhalb des Gebäudes

Rechtliche Rahmenbedingungen

Formal erfolgt in den ersten 3 Monaten eine Bewertung nach der Richtlinie über den Bau und Betrieb Fliegender Bauten (FlBauRL). In Abstimmung mit der Bauaufsichtsbehörde kann eine längerfristige Nutzung beantragt werden.

  • DIN 14676
  • DIN 14675
  • VDE 0833-1
  • VDE0833-2

Empfohlene Produkte und Lösungen von Hekatron

Je nach Deckenhöhe und Bettenanzahl empfehlen wir funkvernetzte Rauchwarnmelder oder eine Brandmeldeanlage mit Ansaugrauchmeldern ASD.

Vorteile der Produkte in der Anwendung

Vorzüge der Rauchwarnmelder:

  • Einfache und schnelle Montage durch flexible Montagemöglichkeiten
  • Keine Kabelverlegung notwendig
  • Schnelle Inbetriebnahme und nachrüstbar ohne großen Montageaufwand

Vorzüge der Brandmeldeanlage:

  • Der genaue Ort der Brandentstehung ist ersichtlich
  • Optische Alarmierung für Hörgeschädigte und akustische Alarmierung für Menschen mit Sehverlust
  • Aufschaltung auf Feuerwehr möglich