Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Tel.: +49 7634 500-0
Fax: +49 7634 6419
info(at)hekatron.de

Corona News - Hekatron Brandschutz

Schrittweise zurück zur Normalität

Die Gesundheit von Kunden und Mitarbeitern steht nach wie vor an erster Stelle

Deutschland fährt langsam wieder hoch. Die schrittweisen Lockerungen führen uns in eine „neue Normalität“, die von Abstandsregeln und bewussterem Hygieneumgang geprägt ist. Denn nach wie vor steht die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Kunden an erster Stelle. Aus diesem Grund treffen wir alle Entscheidungen stets besonnen und unter Berücksichtigung und permanenter Beobachtung und Analyse der aktuellen Situation. 

 

Vor-Ort-Termine und Kundenschulungen sind wieder möglich

Auf Basis der strikten Einhaltung der Abstands- und Hygienevorschriften sind Kundenbesuche und Serviceeinsätze vor Ort oder am Standort grundsätzlich wieder erlaubt. Werksführungen werden voraussichtlich bis Ende Oktober weiterhin nicht stattfinden.
 

Weiterhin gilt es folgende Regelungen zwingend zu beachten:

  • Alle Beteiligten müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen.
  • Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen zu begrenzen.
  • Im Vorfeld zu jedem Kundentermin wird eine „Checkliste“ zur Bewertung der Vorortsituation versendet, die es ausgefüllt an uns zurück zu senden gilt.
  • Besucher am Standort werden gebeten ein Formular (Corona-Prophylaxe) auszufüllen.
     

Für den Schulungsbetrieb gelten darüber hinaus folgende Regelungen:

  • Hotel- und Firmenseminare sind freigegeben, Seminare in Sulzburg finden nur in den Bereichen Integral und Sonderbrandmeldetechnik statt.
  • Schulungsreferenten und –teilnehmer haben während der Schulung als auch in den Pausen einen Mund-Nasenschutz zu tragen. Während der unmittelbaren Ausführungen des Referenten darf der Schutz abgenommen werden, sofern die Sicherheitsabstände sichergestellt sind.
  • Die max. Teilnehmerzahl ist bei Firmen- und Hotelseminaren (sofern die Raumgröße die Einhaltung der Hygienevorschriften zulässt) auf 12 Personen zu begrenzen. In Sulzburg beträgt die max. Teilnehmerzahl für die Seminare der Sonderbrandmeldetechnik 6 Personen.

 

Lieferfähigkeit und Produktverfügbarkeit

Neben der Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter sind auch weiterhin alle Maßnahmen und Aktivitäten darauf ausgerichtet, Ihnen auch kurzfristig die gewünschten Produkte zur Verfügung zu stellen. Allerdings gestaltet sich die Liefersituation einzelner Teile immer noch schwierig, was einen Einfluss auf unsere Produktion hat, den es nach wie vor stetig neu zu bewerten gilt. Aus diesem Grund können wir aktuell nicht gleichbleibend über all unsere Produkte hinweg die gewohnte Lieferfähigkeit zusichern.

In den Bereichen Brandmeldesysteme, Sprachalarmsysteme, Sonderbrandmelder, Feststellanlagen und Raumlufttechnische Anlagen können die zugesicherten Liefertermine weitestgehend eingehalten werden.

Im Bereich Rauchwarnmelder können die zugesicherten Lieferzeiten bis auf Weiteres eingehalten werden.
 


Bitte lösen Sie Ihre Bestellungen so früh wie möglich aus, um uns eine bestmögliche Disponierung zu ermöglichen.
 


Wir setzen alles daran, den von Ihnen gewünschten Termin zu realisieren. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, erhalten Sie mit der Auftragsbestätigung den nächstmöglichen Termin.

 

Den Betrieb erleichtern in der „neuen Normalität“

Wir unterstützen Sie bei Instandhaltung, Wartung und Weiterbildung.

Das Leben mit dem Coronavirus hat uns gezeigt, wie wichtig die Digitalisierung und damit verbunden Schnelligkeit und Flexibilität sind. Aus diesem Grund möchten wir Sie weiterhin dabei unterstützen, Ihren Alltag und Ihre Abläufe digitaler zu gestalten und bieten Ihnen dabei folgende Lösungen:

Umgang mit COVID-19-Pandemie bedingten Mehrkosten auf Baustellen

Information vom Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat hat zum 1. Juli eine Information herausgegeben, wie mit COVID-19-Pandemie bedingten Mehrkosten auf Baustellen des Bundes umzugehen ist. Demnach können ab sofort bestimmte Kosten auf Nachweis erstattet werden.

Die offizielle Information inkl. Formblatt sowie das auszufüllende Formblatt finden Sie hier.

Information ansehen   Formblatt ansehen