Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info@hekatron.de

Brandschutz für Tief- und Hochgaragen

Täuschungsalarmsichere Brandschutzlösungen

Die Branddetektion in Garagen stellt den Brandschutz vor besondere Herausforderungen. Während geschlossene Tiefgaragen mit einer hohen Staubbelastung zu kämpfen haben, sind offene Hochgaragen den herrschenden Wetterbedingungen ausgesetzt.

Besondere Herausforderungen und Umgebungsbedingungen

  • Abgase und Staub durch Fahrzeugverkehr im geschlossenen Raum
  • Hohe Luftfeuchtigkeit
  • Wetterbedingte Einflüsse wie zum Beispiel niedrige Temperaturen und Temperaturschwankungen

Rechtliche Rahmenbedingungen

Für die Planung und Projektierung müssen folgende Normen und Richtlinien berücksichtigt werden:

  • DIN 14675
  • DIN VDE 0833-2
  • Landesbauordnung
  • Muster-Garagenverordnung (M-GarVO) je Bundesland

Empfohlene Produkte und Lösungen von Hekatron

Die folgenden Produkte eignen sich besonders für die Anwendung in Hoch- und Tiefgaragen:

Folgende Produkte und Lösungen können ebenfalls in der Anwendung zum Einsatz kommen:

Vorteile

Vorteile des ADW 535 in der Anwendung:

  • Besonders resistent und täuschungsalarmsicher bei Staub, Abgasen und Temperaturschwankungen bei gleichzeitiger Detektionsgeschwindigkeit
  • Zweites Fühlerrohr für maximale Ausnutzung der Überwachungsfläche (Normativ bis zu 1600 qm möglich)
  • Fühlerrohre je nach Einsatzgebiet in verschiedenen Materialien erhältlich: Kupfer eignet sich besonders für die Anwendung in Garagen

Vorteile für Sie als Errichter:

  • Sehr hohe Täuschungsalarmsicherheit auch bei erschwerten Umgebungsbedingungen
  • Mit DirectControl kann direkt von der Brandmelderzentrale auf den ADW zugriffen werden
  • Minimierter Instandhaltungsaufwand dank vollautomatischer Überwachung
  • Unkomplizierte Projektierung und Konfiguration durch hilfreiche Software-Tools
  • Einfache Integration in das übergeordnete Brandmeldesystem