Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info(at)hekatron.de

Wie digital ist die Sicherheitsbranche 2018?

22.11.2018

Am 20. November 2018 fand der 1. Errichter-Digital-Tag in Nürnberg statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellte Prof. Dr. Frank Reinhardt von der Hochschule für Wirtschaft & Umwelt, Nürtingen/Geislingen, die Branchenstudie "Digitalisierung im Bereich der Sicherheitstechnik" vor.

Das Ziel der Studie ist, die aktuellen Entwicklungstendenzen und Herausforderungen der Sicherheitsbranche zu identifizieren. Die Studie zeigt die Handlungsfelder auf, die auf Errichter und Unternehmen zukommen. So erwarten 67 Prozent der Befragten mittelstarke bis starke Veränderungen des Wettbewerbs durch die Digitalisierung. Dass die Digitalisierung zu einer höheren Transparenz führt sehen 68 Prozent als Chance. Eine hohe Zustimmung erhält die Frage nach der Bedeutung des Themas BIM (Building Information Modeling). Eine deutliche Mehrheit von 77 Prozent sieht hierin Chancen.

Erstaunliches fördert die Studie auch zu Tage. Obwohl im Bereich „Struktur“ die größten Investitionen aufgrund der Digitalisierung erwartet werden, ist lediglich in 47 Prozent der Unternehmen der Geschäftsführer für die strukturelle Digitalisierung zuständig ist.
Errichter sehen den ersten Ansatz zur Digitalisierung nahezu gleichbedeutend in den Bereichen Wartung (28 Prozent), Beratung & Planung (24 Prozent) sowie Störungsbeseitigung (24 Prozent).

Weitere Daten der Studie finden sich in der Management Summary.