Kontakt:

Hekatron Vertriebs GmbH
Brühlmatten 9
79295 Sulzburg

Fax: +49 7634 6419
info(at)hekatron.de

Expertenaustausch

22.10.2018

Tagung der VDSI-Bezirksgruppe Südbaden bei Hekatron Brandschutz.

 

Hekatron Brandschutz ist führender Spezialist in der Entwicklung, der Herstellung und im Vertrieb von Systemen des anlagentechnischen Brandschutzes. Der VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit) ist deutschlandweit der größte Fachverband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit. Umso passender also, dass eine der Tagungen der VDSI-Bezirksgruppe Südbaden nach fünf Jahren erneut bei Hekatron in Sulzburg stattfand. 

Passend zum Veranstaltungsort drehten sich die Tagungspunkte der Veranstaltung auch rund um das Thema Brandschutz. Nach der Begrüßung der etwa 50 Teilnehmer durch den Regionalleiter Hans-Joachim Ritz und dem Gastgeber, Dr. Sebastian Festag (Geschäftsleitungsmitglied von Hekatron Brandschutz) stellte Geschäftsführer Peter Ohmberger sein Unternehmen vor.

Im Anschluss referierte der VDSI-Vorstandsvorsitzende Professor Dr. Rainer von Kiparski zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Der Referent Alexander Holzmann, Leiter Notfallmanagement & Veranstaltungssicherheit im Europa-Park Rust, beleuchtete den Brand im Freizeitpark im Mai dieses Jahres. Dr. Sebastian Festag erläuterte zusammen mit seiner Kollegin Dr. Marion Meinert aktuelle Neuerungen aus der Sicherheitsforschung. Bastian Nagel, Spezialist für Normen und Richtlinien bei Hekatron Brandschutz, stellte das modernste Erprobungslabor für Brandmelder-Applikationen in Europa vor und im Anschluss daran ging Professor Dr. Wolfgang Hochbruck von der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg in seinem Vortrag auf die Ausbildung von Notfallkompetenzen ein. Abgerundet wurde dieser kurzweilige Expertenaustausch durch eine abschließende Produktions- bzw. Laborbesichtigung im Hause Hekatron sowie ausreichend Raum für den gemeinsamen Austausch, angeregt durch Themeninseln mit Postersession.